SK-Prüf-RS 2022 Version 9 (Vollversion)

  • Informationen zum Download

  • Beschreibung

    Hinweis: Dieses Update ist ein kostenpflichtiges Update. Das Bestellformular finden Sie hier im Download.

    Da die Realschulabschlussprüfung sowohl in der Real- wie auch der Gemeinschaftsschule abgelegt werden kann, ist SK-Prüf-RS für den Einsatz in diesen beiden Schularten vorbereitet.

    Grundlage der Version 9 ist die Verordnung des Kultusministeriums über die Neufassung der Prüfungsordnungen für die Sekundarstufe I (Artikel 1: Realschulabschlussprüfungsordnung - RSAPO) vom 4. Juni 2019.

    Mit SK-Prüf-RS ist es möglich den gesamten Ablauf der Realschul-Abschlussprüfung durchzuführen: von der Erstellung der Teilnehmerliste über den Ausdruck von Beratungsblättern für Lehrkräfte und/oder Schüler bis hin zum direkten Ausdruck der Zeugnisse aus dem Programm heraus.

    Nach Abschluss der Prüfung können die Zeugnisse (auch Abschriften und Beiblätter) als PDF/A abgespeichert werden. PDF/A ist ein Dateiformat zur Langzeitarchivierung digitaler Dokumente, das von der International Organization for Standardization (ISO) als Teilmenge des Portable Document Format (PDF) genormt wurde.

    Ebenso können die Ergebnisse an SK-Zeugnis (ab Version 9) übergeben werden.

    Damit ist es möglich, die Prüfungsergebnisse für die einzelnen Schuljahre aufzubewahren und eventuelle Nachdrucke von Zeugnissen vorzunehmen.

    Ein spezieller Ausdruck über die gewählten Prüfungsfächer soll bei der Erstellung des Prüfungsplanes helfen.

    Über den Menüpunkt Hilfe - Infos im Internet können Sie die Prüfungsordnung auf der Web-Seite des Kultusministeriums aufrufen.

    Wichtiger Hinweis:

    Diese Version ist ab dem Schuljahr 2021/2022 einzusetzen. Alle vorigen Versionen sind ab diesem Schuljahr ungültig (->Prüfungsordnung und zugehöriger Fächerkanon).

    Neuerungen gegenüber Version 8:

    1. Auf Prüfungsjahr 2022 angepasst (Neu: Wahlfach Informatik)

    - Wahlfach Informatik in Berechnungen aufgenommen

    - eine schlechte Note im Wahlfach Informatik kann bei einem Nichtbestehen der Prüfung aus der Berechnung herausgenommen werden

    - Setup: Gewichtung Informatik bei schulinterner Berechnung hinzugefügt

    - Wahlfach Informatik bei Fächerweise Eingabe integriert

    - Wahlfach Informatik auf Zeugnissen ergänzt

    2. Alle Zeugnisse und das Beiblatt für das Profilfach (GMS) können nun direkt als PDF-Datei (im PDF/A-Format) zur Archivierung abgespeichert werden.

    3. Im Startbildschirm wird nun das Prüfungsjahr ausgegeben. Damit soll verhindert werden, dass versehentlich mit einer nicht mehr aktuellen Version gearbeitet wird.

    4. Auf dem Ausdruck Notenbekanntgabe wird nun zusätzlich das Geburtsdatum und der Geburtsort des Prüflings ausgegeben. Damit hat der Schüler die Möglichkeit diese Daten auf Korrektheit zu überprüfen, BEVOR die Zeugnisse gedruckt werden.

    5. Neuer Ausdruck - Karteireiter Prüfungsnoten: Was wäre wenn? Mündliche Note 6 (D/M)

    6. Neuer Ausdruck - Karteireiter Übersicht - Drucken: Fach-Rangliste

    7. Das Fenster mit den Stammdaten wurde überarbeitet:

    - Neu ist der mögliche Import von Schülerdaten aus einer CSV-Datei und aus ASV-BW. Der Import aus Schulkartei ist wie bisher auch vorhanden.

    - Eventuell vorhandene Daten können optional vor dem Einlesen gelöscht werden.

    - Export der Tabelle nach Excel ist möglich

    - Erstellen bzw. Ausdrucken von Seriendruck-Dokumenten ist möglich. Damit können sehr einfach eigene Ausdrucke gestaltet werden.

    - Prüfungsnummer kann vergeben werden.

    8. Neueste Version 27 von List&Label integriert.

    9. Das Programm läuft auch unter Windows 11.

    10. Suche im Prüfungsfenster überarbeitet und verbessert

    TRU-Soft GmbH, 77855 Achern