SK-Eingabe

SK-Eingabe gehört zum Lieferumfang des Programms SK-ZEUGNIS und ist dafür vorgesehen, dass der Klassenlehrer / die Klassenlehrerin zu Hause die Zeugnisse erstellen kann.

Die für SK-Eingabe notwendigen Daten werden aus SK-ZEUGNIS exportiert. Da sämtliche Vorarbeiten nur einmal in SK-ZEUGNIS erfolgen müssen und diese dann in SK-Eingabe übernommen werden, entfällt das Eingeben dieser Vorarbeiten für jede einzelne Lehrkraft, was zur Entlastung und zur Vereinheitlichung innerhalb der Schule führt.

Einige Vorteile des Programms:

  • Daten (Schüler und Klassen) und Vorarbeiten werden von SK-ZEUGNIS übernommen
  • Noten-Eingabe nach Infonote, Ganze Note oder Punkten
  • Noten-Eingabe erfolgt in einer einzigen Tabelle (wie in Excel)
  • Noten können aus dem Notenverwaltungsprogramm SKNV eingelesen werden
  • Lehrkräfte der Gemeinschaftsschulen können Texte für den Lernentwicklungsbericht in den für Sie betroffenen Fächern und Klassen erstellen. Diese können dann in SK-Zeugnis für den Ausdruck eingelesen werden.
  • SK-Eingabe ist ohne Installation komplett von einem USB-Stick lauffähig
  • Überprüfung der Rechtschreibung

Hier können Sie das Online-Handbuch aufrufen. 

Hier finden Sie eine Infoseite zu SK-Eingabe, auf welcher die häufigsten Fragen rund um das Programm beantwortet werden.

Im Bereich ‚Downloads‘ können Sie auch das gesamte Handbuch als PDF-Datei herunterladen.