SK-Zeugnis 9 (Vollversion) (166 MB)

  • Informationen zum Download

    • Ansichten: 497
    • Downloads: 476
    • Aktualisiert: 19. November 2019
    • Kategorie:
  • Beschreibung

    Hinweis zur Update-Installation: 

    Falls Sie von einer Version 8 auf die Version 9 updaten wollen, legen Sie in Version 8 zuerst den aktuellen Zeugnisabschnitt (1. Halbjahr 2019/20) an und führen danach das Update durch.

    Wichtigste Neuerungen in Version 9.0.001

    1. SK-Zeugnis 9 MUSS als Erstes im ADMIN-Modus aufgerufen werden. Dazu wird bei der Installation eine Verknüpfung auf dem Desktop abgelegt. Der ADMIN MUSS SK-Zeugnis einrichten und für die Lehrkräfte freigeben.

    Neue, weitere Vorgaben seit Version 8:

    - Entscheidung, ob Lehrkräfte über die Schriftgröße und die Schrift bei den Texteingaben bestimmen dürfen. - Festlegung der Schriftgröße und der Schrift bei den Texteingaben - Passwort für ALLE Lehrkräfte - ADMIN kann durch ein Klick den Zugang für Lehrkräfte freigeben oder sperren.

    2. Der ADMIN kann aus SK-Zeugnis 9 heraus die Lehrkräfte per E-Mail informieren, sofern bei den Lehrkräften in Schulkartei eine Mail-Adresse hinerlegt ist.

    3. Der ADMIN kann alle Texteingaben (verbale Beurteilungen, Bemerkungen, etc.) mit einem Arbeitsgang auf eine bestimmte Schriftgröße und Schriftart setzen.

    4. Der ADMIN kann Daten aus den neuen ABschlussprüfungsprogrammen (im Moment nur Hauptschul-Abschlussprüfung SK-Prüf-HS 8) in SK-Zeugnis 9 einlesen. Im nächsten Schuljahr werden die neuen Prüfungsprogramme für RS und WRS folgen.

    5. Der ADMIN kann Abschlusszeugnisse nachdrucken. Dabei sind Abschlusszeugnisse gemeint, von denen keine Schüler- und Notendaten mehr elektronisch vorhanden sind. Es wird ein Formular erzeugt, in welches die Daten eingetragen werden können.

    6. Für die Lehrkräfte wurde die Erfassung der Zeugnisdaten verbessert, indem über ein Startfenster direkt zum gewählten Arbeitsgang geleitet wird. Unnötige Menüeinträge gibt es nicht mehr. Die Lehrkarft kann sich voll auf die Eingabe konzentrieren, da alle Vorgaben vom ADMIN vorgenommen wurden.

    7. Neben den Zeugnissen gibt es eine Allgemeine Beurteilung (oder auch Kompetenzraster), welches durch einfaches Anklicken für jeden Schüler erstellt werden kann. Der Inhalt des Kompetenzrasters kann von der Schule selbst festgelegt und über den ADMIN im Programm geändert werden (Menü Verwalten - Beurteilung).